Hundeleckerli getreidefrei – glutenfreie Belohnung für deinen Hund

Hundeleckerlis getreidefrei

Du willst deinen Hund natürlich belohnen und suchst sein Leckerli, das garantiert frei von allergieauslösenden Gluten und Getreidebestandteilen ist? Dann ist es ratsam, dich beim Hundeleckerli für ein getreidefrei hergestelltes Produkt zu entscheiden. Es gibt eine große Auswahl an Hundekeksen und Hundekuchen, die ohne Gluten auskommen und die für deinen Vierbeiner aus diesem Grund gut verträglich sind.

Was sind getreidefreie Hundeleckerlis?

Viele Hunde neigen bei der Verfütterung glutenhaltiger Nahrung zu Allergien. Während du beim Hauptfutter auf eine getreidefreie Zusammensetzung achtest, werden Leckerlis oftmals ohne diese Sorgfalt gegeben. Doch nur wenn das Hundeleckerli auch getreidefrei ist, kannst du Juckreiz und Hauterkrankungen wirklich ausschließen und dir sicher sein, dass sich dein Hund in seiner Haut sprichwörtlich pudelwohl fühlt. Es handelt sich um gesunde und leicht verdauliche Snacks, die deinem Hund schmecken und die ihm gut bekommen.

Warum dem Hund getreidefreie Leckerlis geben?

Wie bereits angesprochen, reagieren viele Hunde auf Getreideprodukte allergisch. Das kann sich in unterschiedlichen Symptomen äußern, die von Blähungen über Durchfall bis hin zu starkem Juckreiz und allergischen Hautreaktionen reichen. Ist das von dir verfütterte Hundeleckerli getreidefrei, schließt du das Risiko aus und kannst dich auf eine gesunde, leicht verdauliche und verträgliche Belohnung verlassen. Ein großer Vorteil von Hundekuchen und Co. beruht auf der positiven Auswirkung auf die Kaumuskulatur und auf die Zahngesundheit. Sie harten Knabbersnacks bereiten deinem Hund viel Freude und sind schmackhaft. Da Glutenunverträglichkeiten beim Hund schwer diagnostizierbar sind, solltest du beim Hundeleckerli immer auf getreidefrei hergestellte Produkte achten. Hunde sind Fleischfresser, deren natürlicher Speiseplan keinen Weizen und keine anderen glutenhaltigen Getreidesorten vorsieht.

Worin unterscheiden sich getreidefreie Leckerlis zu anderen Leckerlis?

Viele Hunde neigen zu Blähungen und zu Durchfällen, wenn sie mit getreidehaltigem Futter ernährt werden. Im Hundetraining, als Belohnung und einfach mal so zwischendurch gibst du deinem vierbeinigen Begleiter pro Tag eine nicht unerhebliche Menge an Hundeleckerlis. Sind sie frei von Gluten, kannst du dich entspannt zurücklehnen und dir sicher sein, dass es deinem Hund gut geht und dass er nicht zu Verdauungsproblemen neigt. Denn Getreide bringt die Verdauung durcheinander und ist der häufigste Grund für Durchfälle und Blähungen, die du dir nicht erklären kannst und die deinen Hund leiden lassen. Ist ein Hundeleckerli getreidefrei, bleiben diese unangenehmen Begleiterscheinungen aus und dein Vierbeiner kann sein Leben in vollen Zügen und ohne das Risiko von futtermittelbedingten Erkrankungen genießen.

Eignen sich getreidefreie Hundeleckerlis für Welpen?

Prinzipiell eignen sich Hundebelohnungen ohne Getreidebestandteile für Hunde allen Alters und aller Rassen. Daher kannst du dich ohne Sorge dafür entscheiden, deinem Welpen im Training und zur Zahnpflege ein Hundeleckerli – getreidefrei und natürlich – zu geben. Auch wenn du nicht weißt, ob dein Welpe unter einer Glutenunverträglichkeit leidet, ist die Verfütterung getreidefreier Leckerlis eine gute und sichere Entscheidung.

Für welche Hunde eignen sich getreidefreie Hundeleckerlis?

Wie bereits kurz angesprochen, ist ein Hundeleckerli das getreidefrei ist für jeden Hund geeignet. Explizit solltest du auf glutenfreie Hundebelohnung achten, wenn dein Vierbeiner unter einer dir bekannten und vom Tierarzt diagnostizierten Getreideunverträglichkeit leidet. Allergische, verdauungssensible und ältere Hunde vertragen getreidefreies Futter und Leckerlis ohne Gluten deutlich besser als Produkte, die mit Getreidebestandteilen versetzt sind. Bedenke: Weizen, Roggen & Co. stehen nicht auf dem natürlichen Speiseplan des Hundes und haben somit keine gesundheitliche Bedeutung für deinen Vierbeiner. Doch sie können Allergien auslösen und dazu führen, dass sich dein Hund unwohl fühlt und Probleme mit der Verdauung und mit seiner Haut bekommt.

Getreidefreie Hundeleckerlis günstig online kaufen

Bei uns findest du eine große Auswahl, in der du dein Hundeleckerli getreidefrei und ganz nach dem Geschmack deines vierbeinigen Begleiters auswählen kannst. Entdecke günstige Preise und weitere Vorteile, die dir allein durch die Vielfalt unserer Angebote entstehen. Dein Hund wird sich freuen und dich mit dankbarem Blick anschauen, wenn du beim Hundeleckerli auf getreidefrei umstellst und so die ganz natürlichen Bedürfnisse deines treuen Begleiters beherzigst. In unserem Shop kannst du zahlreiche Hundeleckerlis ohne Getreide und damit ohne allergieauslösende Bestandteile kaufen.

Getreidefreie Hundeleckerlis aus unserem Sortiment

Kauartikel vom Pferd

Pferde-Mix, 250g

 9,99 inkl. MwSt.

Kauartikel vom Rind

Rinder-Dörrfleisch

 11,50 112,49 inkl. MwSt.

Kauartikel vom Lamm

Lamm-Mix

 6,99 25,99 inkl. MwSt.

Kauartikel vom Pferd

Pferde-Lunge, 150g

 5,99 inkl. MwSt.

Kauartikel vom Geflügel

Hähnchen-Mägen

 4,99 17,99 inkl. MwSt.

Kauartikel vom Pferd

Pferde-Haut, 200g

 8,98 inkl. MwSt.

Kauartikel vom Rind

Kalbsunterbeine

 4,99 13,49 inkl. MwSt.

Kauartikel vom Kaninchen

Kaninchenohren

 4,49 15,99 inkl. MwSt.

FAQ

Welche Hundeleckerlis sind getreidefrei?

Von Natur aus ist jedes Hundeleckerli getreidefrei, das aus Tierhaut oder aus Knorpel hergestellt ist. RinderohrenSchweineohren und getrocknete Streifen aus Tierhaut enthalten kein Gluten und keinerlei andere Getreidebestandteile. Die Natürlichkeit der Produkte ist essenziell, wenn du dir sicher sein möchtest, dass das von dir gewählte Hundeleckerli getreidefrei ist. Bei Hundekuchen und Hundekeksen solltest du prüfen, ob es sich um ein getreidefreies Produkt oder um ein Backwerk mit Getreidezusätzen handelt.

Kann man getreidefreie Hundeleckerlis selber machen?

Grundsätzlich kannst du ein Hundeleckerli getreidefrei selbst herstellen. Allerdings ist der Aufwand groß und du brauchst viel Zeit, um den Geschmack deines Vierbeiners zu treffen und die gesunde Belohnung ohne konventionelles Mehl herzustellen. Einfacher und günstiger ist es, wenn du ein Hundeleckerli getreidefrei kaufst und dich zwischen den zahlreichen Angeboten entscheidest, die garantiert kein Gluten und somit auch keine allergieauslösenden Inhaltsstoffe aufweisen.