Lammohren für Hunde

Neben dem täglichen Hauptfutter sorgen Kauartikel wie Lammohren für Abwechslung und Freude beim Fressen. Durch eine schonende Zubereitung bleiben wichtige Nährstoffe und Proteine erhalten.

Was sind Lammohren für Hunde?

Lammohren für Hunde sind ein mageres tierisches Produkt, welches das natürliche Fressverhalten des Hundes unterstützt. Während der Hund darauf kaut, wird der fettarme Knorpel weicher und entwickelt ein köstliches Aroma. Neben dem Belohnungseffekt sorgt der Kauartikel für artgerechte Beschäftigung. Die Lammohren sind einzeln portionierbar und aufgrund ihrer Größe auch für kleinere Hunde geeignet. Sie unterstützen den Zahnabrieb und die Kaumuskulatur.

Welche Eigenschaften haben Lammohren?

  • Geruch: gering bis neutral
  • Geschmack: Lamm/Ziege
  • Allergikereignung: ja
  • Härte: mittelhart
  • Gesundheit: Zahnreinigung, Stärkung der Kaumuskulatur
  • Verträglichkeit: besonders gut verdaulich, hypoallergen

Aus unserem Leckerli Sortiment: Lammohren für Hunde

Kauartikel vom Lamm

Lammohren

 4,49 15,99 inkl. MwSt.

Herstellung von Lammohren für Hunde

Wie der Name sagt, handelt es sich dabei um die Ohren vom Lamm – ohne künstliche Zusätze, wie Farbstoffe oder chemische Stoffe. Während der Herstellung wird der Kauartikel schonend an der Luft getrocknet. Durch den Feuchtigkeitsentzug ist er bei kühler und trockener Lagerung sehr lange haltbar.

Wofür eignen sich Lammohren für Hunde?

Lammohren sind kein Alleinfuttermittel. Du kannst sie deinem Hund als Belohnung geben oder als Snack zwischen den Hauptmahlzeiten. Sie sind ein guter Anreiz beim Training. Da der Hund eine Weile damit beschäftigt sein wird, eignen sie sich auch, um Langeweile vorzubeugen. Nebenbei funktionieren sie als natürliche Zahnbürste für den Hund.

Woraus bestehen Lammohren für Hunde?

Zusammensetzung

Es handelt sich bei dem Produkt um echte Lammohren ohne Farb- und Aromastoffe. Getrocknet werden schlachtfrische Rohprodukte, die frei von Zuckerzusätzen, Karamell und Konservierungsstoffen sind.

Nährwerte

  • Rohprotein: 87,1%
  • Rohfett: 6,5%
  • Rohfaser: 1,9%
  • Rohasche: 4,0%
  • Feuchtigkeit: 7,5%

Fütterungsempfehlung

Lammohren eignen sich für Hunde aller Größen und Rassen. Wichtig ist, dass neben dem Kauartikel immer ein Napf mit frischem Wasser bereitsteht. Die Kalorienmenge, welche Dein Hund mit dem Snack zu sich nimmt, solltest Du vom Hauptfutter wieder abziehen. So besteht nicht die Gefahr, dass der Hund unkontrolliert an Gewicht zunimmt. Lasse ihn beim Fressen nicht unbeaufsichtigt, um im Falle einer Verletzung des Mundraums handeln zu können.

  • kleine Hunde: bis zu 1 Ohr/Tag
  • mittelgroße Hunde: bis zu 2 Ohren/Tag
  • große Hunde: bis zu 3 Ohren/Tag

Die angegebenen Mengen sind nur Empfehlungen und von verschiedenen Faktoren abhängig, wie Gesundheitszustand und Gewicht des Hundes. Im Zweifelsfall solltest Du vorher mit dem Tierarzt sprechen.

Eignen sich Lammohren für Welpen?

Lammohren sind im Vergleich zu anderen Kauartikeln für Hunde weicher und kleiner. Deswegen kannst du sie auch Welpen ab dem zweiten Lebensmonat zum Knabbern geben. Das Herumkauen auf den Lammohren kann zudem Schmerzen lindern, die durch den Zahnwechsel entstehen und die Durchblutung des Zahnfleischs anregen. Die enthaltenen Nährstoffe tragen zum gesunden Wachstum des Welpen bei. Kausnacks fördern eine Stärkung der Kaumuskulatur und den natürlichen Spieltrieb. Da Lammohren ein sehr fettarmes Produkt sind, besteht bei artgerechter Fütterung keine Gefahr durch Übergewicht.

Lammohren für Hunde günstig online kaufen

Um Deinen Hund so schnell wie möglich mit einem gesunden Snack zu belohnen, kannst du Lammohren direkt hier im Onlineshop erwerben. Der verträgliche Kauartikel eignet sich für jeden Hund, der Spaß und Genuss beim Fressen erleben will. Lammohren sorgen für Abwechslung und stammen direkt aus der Natur!

Aus unserem Leckerli Sortiment: Lammohren für Hunde

Kauartikel vom Lamm

Lammohren

 4,49 15,99 inkl. MwSt.

FAQ

Sind Lammohren gut für den Hund?

Ja, denn sie geben dem Hund das, was dieser auf natürlichem Weg suchen würde: ein leicht verdauliches Nahrungsmittel, welches Zahnabrieb und Kaumuskulatur unterstützt. Auch für ernährungssensible Hunde und Allergiker ist der Kauartikel geeignet. Er ist mager und frei von künstlichen Zusatzstoffen, was ihn besonders gesund macht. Zudem sorgt er für eine artgerechte Beschäftigung von jungen und erwachsenen Hunden.

Kann man Welpen Lammohren geben?

Es ist gut, Hunde so früh wie möglich mit Kauartikeln in Berührung zu bringen. Junge Hunde brauchen besonders viel Beschäftigung und sind noch in der Lernphase. Lammohren für Hunde sorgen dafür, dass der Welpe seine Kaumuskulatur gut ausprägen kann und weniger Schmerzen beim Zahnwechsel empfindet. Lasse ihn aber nicht mit dem Kauartikel allein und entferne kleine abgeknabberte Knochenstücke, an denen sich der Welpe verschlucken oder verletzen könnte.

Wie oft sollte man einem Hund Lammohren geben?

Der verträgliche Snack kann täglich als Belohnung oder zwischendurch gegeben werden. Allerdings solltest Du immer darauf achten, wie viel dein Hund an Nährstoffen aufnimmt und gegebenenfalls etwas von der Hauptfuttermenge abziehen. Alternativ kannst du auch längere Spaziergänge mit Deinem Hund machen, damit dieser Kalorien verbrennt.

Wie müssen Lammohren für Hunde gelagert werden?

Für die Aufbewahrung der Snacks eignen sich kühle und trockene Orte ohne direkte Sonneneinstrahlung. Im Kühlschrank müssen sie nicht gelagert werden. Durch die Trocknung und wenig Restfeuchtigkeit sind Lammohren sehr lange haltbar. Da die Kausnacks in trockenem Zustand geruchsarm sind, locken sie kaum Insekten an.